top of page

Working Mothers

Public·16 members
Leonardo Thompson
Leonardo Thompson

Simple Minds 5x5 Live 2CD Rar


Simple Minds will release a new live album, Live In The City of Angels in October.The album captures the band on their most recent North American tour where they took in 31 cities on a coast-to-coast excursion.




Simple Minds 5x5 Live 2CD Rar



  • Anthony Braxton: as, fl, contrabass cl 1-3,6, cl 4, sopranino s 5

  • Julius Hemphill: as 5

  • Oliver Lake: ts 5

  • Hamiett Bluiett: bari 5Kenny Wheeler: tp, flg 1-3,6

  • Richard Teitelbaum: moog synth 4

  • Leroy Jenkins: violin 6

  • Dave Holland: bass 1-3,6

  • Jerome Cooper: drums 1-3,6



Im Herbst 1985 folgte das Album Once Upon a Time, in dem die Band ihr politisches Engagement (vor allem für Amnesty International) in den Vordergrund stellte. Das Album erreichte ebenfalls Platz eins der UK-Charts, die Singleauskopplungen Alive & Kicking, Sanctify Yourself und All the Things She Said erreichten hohe Positionen in den Charts. Einnahmen der folgenden Once-Upon-the-Time-Tour wurden an Amnesty International gespendet.


Mit dem folgenden, live in Paris aufgenommenen Doppelalbum Live in the City of Light, aus dem Jahr 1987, gelang der Band das dritte Album in Folge auf Platz 1 der UK-Charts. Im schottischen Loch Earn wurde das bandeigene Bonnie-Wee-Studio eingerichtet.


Im Frühjahr 2008 gab es Pläne für eine Reunion in der Originalbesetzung mit Jim Kerr, Charlie Burchill, Mick MacNeil, Derek Forbes und Brian McGee.[12] Es wurden Studios gebucht, doch schon nach kurzer Zeit scheiterte der Versuch an unüberbrückbaren Differenzen zwischen den Bandmitgliedern. Ende November bis Anfang Dezember feierten die Simple Minds mit Kerr, Burchill und Mel Gaynor ihr 30-jähriges Bestehen mit einigen Shows in Großbritannien. Als Kern der Show spielte die Band ihr Album New Gold Dream aus dem Jahr 1982 erstmals komplett live. 350c69d7ab


About

Welcome to the group! You can connect with other members, ge...
bottom of page